Lichtbildner

Fotoseiten des Autors:

groede_2012_02_25_b_sw_hochkant_klein

Mein Name ist Andreas Niggemann. Ich wurde 1961 in Landau geboren und lebe in Speyer. Die Kamera ist seit mehr als 45 Jahren mein ständiger Begleiter. Schon früh (im Mai 2001) erfolgte der Umstieg in die Fotografie mit der digitalen Spiegelreflexkamera. Inzwischen kommen kleinere, leistungsstarke Kameras bei meinen Reisen zum Einsatz. Im Jahr 1999 erweiterte ich meine Fotografie um die Modelfotografie die nun einen Großteil meines heimischen Schaffens ausmacht.
Mein Wissen gebe ich in gelegentlichen Workshops – meist bei deutschlandweiten Treffen der Newsgroup de.rec.fotografie – weiter. Außerdem finden sich einige fototechnische Artikel innerhalb der FAQ von d.r.f.

Bisher besuchte Länder: Ägypten, Armenien, Botswana, Burma, China, Dänemark, England, Frankreich, Haiti, Indien, Indonesien, Israel, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jugoslawien, Kambodscha, Kanada, Laos, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Namibia, Niederlande, Österreich, Palästina, Polen, Portugal, Russland, San Marino, Sambia, Schottland, Schweiz, Singapur, Sri Lanka, Südafrika, Swasiland, Thailand, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ukraine, USA, Vietnam

Meine Reisefotografie zeige ich im Internet und in bisher 5 Ausstellungen in Speyer und Umgebung.

Nächste Ausstellung:
25.05.2017 – 09.06.2017 (auch während der Kult(o)urnacht Speyer)
menschenGlauben
Öffnungszeiten: Do – So 11 – 18 Uhr
Sa 27.5. + So 4.6. | 13-16 Uhr
Andreas Niggemann erläutert Fragen in der Ausstellung.
Der Freundeskreis Speyer-Yavne zeigt – passend zum Reformationsjubiläum 2017 – unter dem Thema „menschenGlauben“ Fotos aus mehreren Ländern und Kontinenten dieser Erde die Menschen in ihrer jeweiligen Glaubenspraxis zeigen. Von Jerusalem über New York, Burma, Mauritius bis nach Armenien führt die Reise.
Städtische Galerie Kulturhof
Flachsgasse 3, 67346 Speyer
Eintritt frei